Oberlidspannung - München Praxisklinik

Für das Oberlid bedeutet die Hautalterung ebenso Spannungsverlust wie für das Unterlid. Zudem kann sich im Alter zusätzlich überschüssige Haut bilden. Neben dem ästhetischen Aspekt kann bei einer Oberlidkorrektur vor allem eine medizinische Notwenigkeit im Vordergrund stehen. Denn eine extreme Hautüberlappung am Oberlid kann das periphere Sehen beträchtlich einschränken.

Vor einer operativen Oberlidspannung muss zunächst geprüft werden, ob das Auftreten des Hautüberschusses wirklich durch einen Spannungsverlust des Oberlids und nicht durch ein Herabsinken der Augenbrauen bedingt ist. Sollte letzteres der Fall sein, ist ein Stirnlift der sinnvollere Eingriff. Ein Stirnlift wird endoskopisch ausgeführt wobei nur kleine Narben im behaarten Kopf zurück bleiben. Bei der Oberlidspannung werden die überlappende Haut und das überschüssige Fett entfernt. Der Effekt: das Oberlid hängt wieder weiter oben, die Augen wirken viel offener und strahelnder und Falten verschwinden. Welcher Eingriff für meine Patienten der beste ist, kläre ich mit ihnen gerne bei einem Beratungsgespräch in meiner Praxisklinik in München.

Viele dieser Eingriffe können in örtlicher Betäubung mit Sedierung ausgeführt werden. Immer stehen aber das Risiko und die Umstände des Patienten im Vordergrund. Lieber eine Nacht unter stationärer Beobachtung in unserer exklusiven Klinik in München, als eine Nachblutung zu spät bemerken. Das oberste Gebot ist Sicherheit bei solchen Eingriffen und damit die Minimierung der Komplikationen. Mit dem Ergebnis müssen Sie leben, nicht der Arzt.

Vereinbaren Sie einfach Ihren individuellen Beratungstermin:

* Pflichtfelder