Bisherige Lehrveranstaltungen

Ab 1976  bis 2002 jährlicher Kurs für Mikrochirurgie der Gefäße und Nerven. Im Klinikum rechts der Isar.

Gleiche Kurse in allen 5 Kontinenten in Städten wie: Shanghei, Canton, Singapur, Kuala Lumpur, Mumbai, Sydney, Moskau, Athen, Budapest, Helsinki, Porto Allegro

  • Januar 1979: „Neue Gesichtspunkte und Therapieformen in der Handchirurgie“
  • September 1981: „Fettabsaugung“
  • November 1983: 6. Arbeitstagung der DAM
  • Oktober 1984: „Plastische Operationen im Kopfbereich“
  • Januar 1985: „Rekonstruktionen der unteren Extremitäten“
  • Juni 1985: „Möglichkeiten und Grenzen der Gewebeexpander“
  • April 1986: „Plastische Chirurgie im Kindesalter“
  • März 1987:  „ Brustrekonstruktion“
  • Juni 1987: „Interdisziplinäre Therapie zur Extremitätenerhaltung bei malignen Weichgewebstumoren“
  • Januar 1990: „Advances in Breast Reconstruction“, Satelitten Symposium USA-Europe
  • April 1991: „Facialisparese”
  • September 1991: 14. Jahrestagung der DAM
  • Sept.ember 1991: 10.Symposium der International Soc. Of ReconstructiveMicrosurgery ISRM
  • Januar 1993: Advances in Breast Reconstruction,
  • Dezember 1993: 35 Jahre Abteilung für Plastische Chirurgie am Klinikum rechts der Isar
  • Oktober 1994: Endoscopic Plastic Surgery:
  • September 1995: 2. Kurs für Endoskopische Plastische Chirurgie
  • Juli 1996: Symposium für Pflegeberufe
  • September 1996: 3. Kurs für Endoskopische Plastische Chirurgie
  • November 1996 „Gegenwärtiger Stand der Brustrekonstruktion“
  • April 1994: „Druckulzerationen und Decubitalläsionen“
  • März 1996: „Bodycontouring“
  • Sept. 1997: „COS-Laser Treatment in Plastic Surgery”
  • Oktober 1997: 4. Kurs für Endoskopische Plastische Chirurgie
  • Dezember 1997: „New Developments in Face Lift and Eye Lid Surgery“ Pro - Contra: „Composite Rhytidectomie and Orbital fat Preservation with Arcus Marginalis Release”
  • März 1998: „Refinements in Aesthetic Surgery” in Kloster Banz
  • November 1998: „Aktuelle Aspekte in der Diagnostik und Therapie peripherer Nervenläsionen“
  • Dezember 1998: „Ultraschall-assistierte Fettabsaugung” 
  • März 2000: „Endoscopic  Facelift“ during Arab Plast, Dubai
  • November 2001 „Deep Plane Facial Rejuvenation” in Wildbad Kreuth 
  • November 2002: „Endoscopic Plastic Surgery“ Mumbai, Indien
  • September 2006: „Endoscopic Plastic Surgery” Alexandrien, Ägypten
  • April 2005: „Endoscopic Rejuvenation of the Face “ Teheran, Iran
  • März 2009:  „Endoscopic Facial Rejuvenation” Sofia, Bulgarien